forschungsprojekt / modellschulen // projektteam //

PROJEKTTEAM


drucken



Das Forschungsprojekt „Gentests im Diskurs“ wurde von der DIALOGIK gGmbH durchgeführt. DIALOGIK ist ein gemeinnütziges Forschungsinstitut, das mit diskursiven Methoden systematisch Kommunikations- und Partizipationsprozesse zwischen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft erforscht. DIALOGIK entwickelt, implementiert und evaluiert innovative Formen der Kommunikation und neue Methoden der Partizipation und Kooperation. Das Ziel ist es, neue Wege zur Verbesserung des öffentlichen Diskurses und der öffentlichen Meinungsbildung zu finden.

Prof. Dr. Dr. h. c. Ortwin Renn ist Geschäftsführer und wissenschaftlicher Direktor von DIALOGIK und Professor am Institut für Technik- und Umweltsoziologie der Universität Stuttgart.


Dr. Birgit Mack ist Diplompsychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei DIALOGIK. Sie ist die Projektleiterin von „Gentests im Diskurs“.

Im Projekt haben außerdem mitgearbeitet die beiden wissenschaftlichen Hilfskräfte Johannes Riegger und Britta Varan sowie Claudia Peschen bei der Durchführung der Evaluationsworkshops und Dirk Klaiber im Bereich Online-Auftritt.

DIALOGIK übernahm die Konzeption und Durchführung des Diskursverfahrens „Gentests im Diskurs“, dessen Evaluation sowie die Weiterentwicklung und Optimierung des Verfahrens und der Curriculumsmaterialien unter Beteiligung von Schülern und Lehrern.

Für den ethischen, rechtlichen und humangenetischen Informationsinput waren folgende wissenschaftliche Kooperationspartner verantwortlich:
  • Das Institut für Humangenetik der Universität Bonn (Prof. Dr. med. P. Propping, Dr. Verena Steinke, Dr. Stefanie Birnbaum)
  • Das Institut für Wissenschaft und Ethik in Bonn (Prof. Dr. phil., Dr. h.c. L. Honnefelder, Dr. phil. Michael Fuchs, Dr. Christine Kolbe, Dr. Bert Heinrichs)
  • Das Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim (Prof. Dr. jur. J. Taupitz, Clemens Pölzelbauer)
Die wissenschaftlichen Kooperationspartner sind Experten für prädiktive Gentests im Arbeits- und Versicherungsbereich. Ihre Beiträge bestanden darin, die medizinischen, ethischen und rechtlichen Fragen zu behandeln und schülergerecht aufzuarbeiten (in Text- und Vortragsform). Darüber hinaus standen sie für die Expertengespräche mit den Schülern zur Verfügung. 

Foto links: Dr. Christine Kolbe
Foto rechts: Claudia Peschen


Fotos: Dr. Verena Steinke / Dr. Stefanie Birnbaum

Fotos: Clemens Pölzelbauer / Britta Varan

Fotos: Dirk Klaiber / Johannes Riegger


//

startseite

//
forschungsprojekt / modellschulen
diskurskonzept auf einen blick
modellschulen im bild
ablauf diskursprojekte
voten im überblick
feedback von schülern / lehrern
projektteam
presse / veröffentlichungen

//

kurzeinführung ins thema

// projekt- und unterrichtsmaterial

© DIALOGIK gGmbH